"Kapstadt und Garden Route"

Südafrika Mietwagenreise „Kapstadt und Garden Route“ (17 Tage)

ab 1.290.- € p.P. * (inklusive AVIS oder Bidvest Mietfahrzeug mit Navi, inkl. Safaris, ohne Flüge)

zur Vergrößerung bitte klicken

Entdecken Sie auf dieser Reise die Schönheiten der Kapregion und der Garden Route. Vom bunten Treiben Kapstadts, der Ruhe der Küste und der Karoo, bis hin zu den Nationalparks im Eastern Cape bietet Ihnen diese Rundreise alles für einen entspannten und zugleich erlebnisreichen Urlaub in Südafrika.

Die Highlights der Südafrika Mietwagenreise "Kapstadt und Garden Route" im Überblick:

  • Kapstadt und Kaphalbinsel
  • Cape Winelands oder Walbeobachtung in Hermanus (je nach Saison)
  • Kleine Karoo und Oudtshoorn
  • Garden Route mit Knysna, Wilderness Nationalpark und Plettenberg Bay
  • Tsitsikamma Nationalpark und Addo Elephant Nationalpark
  • 2 Übernachtungen mit 4 geführten Safaris und Vollpension in einem privaten Wildreservat

Reiseverlauf der Mietwagenreise „Kapstadt, Garden Route und Safari“

1. Tag: Anreise nach Südafrika

Sie treten am Abend Ihren Flug nach Südafrika an, fliegen bequem über Nacht und erreichen Ihr Reiseziel am nächsten Tag. Tipps für die Wahl der passenden Flüge und eine direkte Buchungsmöglichkeit bei South African Airways finden Sie hier. Bitte stimmen Sie die Flugbuchung zunächst mit uns ab, damit alles ideal zu Ihrer Reise passt.


2. - 4. Tag: Kapstadt (25 km)

Nach Ihrer Landung in Kapstadt übernehmen Sie Ihr Mietfahrzeug und beginnen Ihre Mietwagenreise durch Südafrika mit ein paar herrlichen Tagen in Kapstadt. Fahren Sie mit der Seilbahn auf den majestätischen Tafelberg oder erklimmen Sie ihn selbst auf einem der Wanderwege. Genießen Sie das bunte Treiben an der berühmten Victoria & Alfred Waterfront und unternehmen Sie von hier aus eine Bootsfahrt nach Robben Island. An einem Ihrer Tage in der Kapregion fahren Sie entlang der spektakulären Küstenstraße, über den berühmten Chapman´s Peak Drive bis ans südliche Ende der Kaphalbinsel, dem Kap der Guten Hoffnung. Auf Ihrem Rückweg nach Kapstadt dürfen Sie einen Besuch der Pinguinkolonie am Boulders Beach in Simon´s Town nicht verpassen. Für Kapstadt sind 3 Nächte ein Minimum, da es hier so viel zu erleben gibt.
Hinweis: Wir bieten unsere Reisen in 3 Unterkunftskategorien an. Damit Sie einen Eindruck zu Ihren Unterkünften erhalten, haben wir diese hier mit dem jeweiligen Namen verlinkt. In Kapstadt haben die unterschiedlichen Stadtteile ihre eigenen Vorzüge. Wir beraten Sie im Vorfeld gerne, um herauszufinden, wo Sie idealerweise wohnen sollten. In der stilvollen Kategorie haben Sie die Möglichkeit auszuwählen. Wir haben mit der Thulani River Lodge kalkuliert.
Ihre Unterkunft:
komfortabel: 3x Übernachtung mit Frühstück im Luxury Zimmer des Sundown Manor im Stadtteil Fresnaye
stilvoll im Badeort Camps Bay (ca. 15 min außerhalb): 3x Übernachtung mit Frühstück in einem Zimmer mit Meerblick des Entabeni Guest House oder 
stilvoll 
in Hout Bay (ca. 25 min außerhalb):
 3x Übernachtung mit Frühstück in einem Zimmer im Haupthaus der Thulani River Lodge oder
stilvoll in zentraler Lage: 3x Übernachtung mit Frühstück im Standard Zimmer des Nine Flowers Guest House
luxuriös: 3x Übernachtung mit Frühstück in einer Ocean Junior Suite des berühmten Sea Five Boutique Hotel in Camps Bay


5. Tag: Weinregion am Kap (ca. 60 km)

Die „Cape Winelands“ warten auf Sie! Eine tolle Region für Genießer und Aktivurlauber. In Stellenbosch, Paarl und Franschhoek liegen die bekanntesten Weingüter am Kap. Genießen Sie die unterschiedlichsten Weine bei einer Weinprobe und erfahren Sie bei einer Kellertour mehr über die Weinherstellung. Stellenbosch, die zweitälteste Stadt Südafrikas, ist eine sympatische Studentenstadt mit vielen Cafés, Restaurants und kleinen Geschäften. Schlendern Sie entlang der Dorpstreet oder tauchen Sie im Dorpsmuseum in die Zeit der Gründerväter ein. Der Ort Franschhoek ist französisch geprägt. Sehr beliebt sind auch Fahrten in einem historischen Zug von Weingut zu Weingut, so dass Sie Ihr Mietfahrzeug stehen lassen können.
Ihre Unterkunft:
komfortabel: 1x Übernachtung mit Frühstück in einem Deluxe Zimmer de der Cultivar Guest Lodge nahe Stellenbosch
stilvoll: 1x Übernachtung mit Frühstück im Classic Zimmer des nahe Paarl gelegenen Cascade Country Manor
luxuriös: 1x Übernachtung mit Frühstück in einer Luxury Suite des Angala Boutique Hotel & Guest House nahe Stellenbosch

Alternativ oder auch zusätzlich, lohnen sich zwischen Juli und November 1-2 Übernachtungen zur Walbeobachtung in der Walker Bay 


6. - 7. Tag: Oudtshoorn und Kleine Karoo (380 km)

Nach einer landschaftlich wunderschönen Fahrt erreichen Sie Oudtshoorn, in der "Kleinen Karoo". Bis heute gibt es hier unzählige Straußenfarmen. Darüber hinaus lohnt sich ein Besuch dieser Region natürlich auch wegen des gigantische Tropfsteinhöhlensystems der Cango Caves und sowie eine Fahrt über den spektakulären Swartbergpass in den verschlafenen Ort Prince Albert. Ebenfalls lohnenswert sind eine Safari und eine Elefanteninteraktion in der Buffelsdrift Game Lodge als Tagesgast. Eine tolle Sache ist auch eine Tour zum Sonnenaufgang, bei der Sie erleben, wie die Erdmännchen (Meerkat) aus ihren Bauten im Boden kriechen und die ersten Sonnenstrahlen des Tages genießen. 
Ihre Unterkunft:
komfortabel: 2x Übernachtung mit Früshtück in einem Luxury Zimmer des Mooiplaas Guest House
stilvoll: 2x Übernachtung mit Frühstück in einem Luxuszelt (Horizon View) der Buffelsdrift Game Lodge
luxuriös: 2x Übernachtung mit Frühstück in einem Deluxe Zimmer des Pictures Guesthouse


8. - 9. Tag: Garden Route mit Knysna, Plettenberg Bay und Wilderness N.P. (123 km)

Die berühmte Garden Route, eine der beliebtesten Urlaubsregionen Südafrikas wartet auf Sie. Der Ort Knysna liegt idyllisch an einer Lagune und bietet zahlreiche Attraktionen. Vom östlichen der so „Knysna Heads“, dem Eingangsportal zwischen Indischem Ozean und der Lagune, haben Sie die schönste Aussicht auf, das Featherbed Nature Reserve, die Lagune und den Ort. Ein Ausflug zum Wilderness Nationalpark ist ebenfalls herrlich. Hier können Sie z.B. ein Kanu mieten und den Fluss hinauf oder in den Park hinein paddeln.  Sehr lohnenswert ist auch Plettenberg Bay mit seinen herrlichen Stränden und dem Wanderparadies "Robberg Nature Reserve".
Ihre Unterkunft:
komfortabel: 2x Übernachtung mit Frühstück in einem Standard Doppelzimmer der Stannards Guest Lodge
stilvoll: 2x Übernachtung mit Frühstück in einer Lagoon Suite der Elephant Hide of Knysna Guest Lodge
luxuriös: 2x Übernachtung mit Frühstück in einer Suite der Villa Afrikana mit Aussicht über den Ort auf die Lagune


10. - 11. Tag: Tsitsikamma National Park und Indischer Ozean (103 km)

Regenwald! Hängebrücken! Steilküste und eine starke Brandung! Das ist der Tsitsikamma National Park mit seiner fast unberührten Landschaft. Er erinnert mit seinen großen Beständen an Gelbholzbäumen, riesigen Farnen, Lianen und seltenen Orchideen an einen Urwald. Wandern Sie ein Stück durch den Küstenwald, überqueren Sie die beiden Hängebrücken und genießen Sie die einmalige Landschaft entlang der Küste. Anschließend geht es weiter an den Indischen Ozean, wo Sie das Cape St. Francis entdecken, Baden gehen, Wellenreitern in der Brandung zuschauen und tolle Strandspaziergänge unternehmen können. Die Oyster Bay Lodge bietet zudem noch zahlreiche Aktivitäten an.
Ihre Unterkunft:
komfortabel: 2x Übernachtung mit Frühstück in einem Komfortzimmer der Oyster Bay Lodge in Oyster Bay (Halbinsel Cape St. Francis)
stilvoll: 2x Übernachtung mit Frühstück in einem Luxury Chalet der Oyster Bay Lodge in Oyster Bay (Halbinsel Cape St. Francis)
luxuriös: 2x Übernachtung mit Frühstück in einer Suite des The Sands @ St. Francis (Halbinsel Cape St. Francis)


12. Tag: Addo Elephant National Park (160 km)

Als nächstes führt Sie Ihre Reise zum Addo Elephant National Park, einem Naturparadies der grauen Dickhäuter. Hier streifen über 300 Elefanten durch das intakte Ökosystem des Addo. Unternehmen Sie in Ihrem Mietfahrzeug Wildbeobachtungsfahrten im Park und erleben Sie mit etwas Glück nicht nur die Elefanten, sondern auch Nashörner, Kapbüffel, Löwen, Zebras, Schakale und zahlreichen Antilopenarten.
Hinweis: Die staatlichen Restcamps der Nationalparkverwaltung haben sehr stark in der Qualität und beim Service nachgelassen. Zudem verlangt die Nationalparkverwaltung eine branchenunüblich hohe Anzahlung. Da wir Ihnen durchgehend den Service und Komfort schöner Unterkünfte bieten möchten, buchen wir für den Besuch des Nationalparks ausschließlich private Guest Houses (inklusive Frühstück) am Rand des Nationalparks.
Ihre Unterkunft:
komfortabel: 1x Übernachtung mit Frühstück in einer Big 5 Suite der Dungbeetle River Lodge am Südeingang des Parks
stilvoll: 1x Übernachtung mit Frühstück in einem Luxury Chalet der Addo Dungbeetle Lodge nahe des Haupteingangs zum Park
luxuriös: 1x Übernachtung mit Frühstück in einem Luxury Zimmer der Woodall Country House & Spa in der Nähe des Haupteingangs in den Park


13. - 14. Tag: Safaris in einem hochwertigen, privaten Wildreservat (60-120 km)

Sie wollten schon immer in einer tollen Safari Lodge wohnen und in einem privaten Wildreservat mit Ihrem Ranger auf ausgedehnte Safaris im offenen Geländewagen gehen? Dann freuen Sie sich nun auf ein Highlight Ihrer Reise! Sie fahren in ein hochwertiges Wildreservat im malariafreien Eastern Cape. Diese Reservate beherbergen die berühmten Big Five (Löwe, Leopard, Elefant, Büffel und Nashorn). Nach Ihrer Ankunft gegen 13:00 Uhr wartet bereits ein leckeres Mittagessen auf Sie. Am Nachmittag staretn Sie zu Ihrer ersten Safari im offenen Geländewagen, die Sie bis in die Dunkelheit hinein führt, so dass Sie auch die Nachtaktiven Tiere suchen können. Nach Ihrer Rückkehr in der Lodge wird das Abendessen auf Sie. Am nächsten Morgen steht eine weitere Pirschfahrt mit anschließendem Frühstück auf dem Programm. Dieser Ablauf wiederholt sich am 2. Tag. Dazwischen genießen Sie die Ruhe im afrikanischen Busch und die annehmlichkeiten Ihrer Safari Lodge. In jeder der angebotenen Safari Lodge sind bereits 4 Pirschfahrten (2 pro Übernachtung) im Reisepreis enthalten! Zu speziellen Terminen der Nebensaison bietet uns die Kariega Main Lodge ein Special mit 3 Nächten zum Peis von 2 Nächten an.
Ihre Safari Lodge:
komfortabel: 2x Übernachtung mit Mittagessen, Abendessen und Frühstück im Sibuya Forest Camp, Sibuya Wildresrvat
stilvoll: 2x Übernachtung mit Mittagessen, Abendessen und Frühstück, wahlweise  in der Kariega Ukhozi Lodge oder in der Kariega River Lodge, jeweils im berühmten Kariega Wildreservat. Beide Lodges haben 4 Sterne superior.
luxuriös: 2x Übernachtung mit Mittagessen, Abendessen und Frühstück im 5 Sterne Kariega Settlers Drift, im Kariega Wildreservat


15. Tag: Abschließender Tag am Strand von Port Elizabeth (140 km)

Nach Ihrer letzten Pirschfahrt am frühen Morgen und dem anschließenden Frühstück, fahren Sie bewusst nicht in Eile zum Flughafen von Port Elizabeth, sondern gönnen sich einen anschließenden Tag am Meer. Dies ist aufgrund der üblichen Flugzeiten für den Rückflug ab Port Elizabeth sehr viel besser und gibt Ihnen die schöne Möglichkeit Ihre vielen Eindrücke in aller Ruhe zu verarbeiten und Ihre Reise ausklingen zu lassen, statt schnell vom Safari-Fahrzeug ins Flugzeug umzusteigen und nach Hause zu fliegen.
Port Elizabeth eine freundliche Stadt am Indischen Ozean, von den Südafrikanern nur kurz P.E. genannt, hat sich über die letzten Jahre zu einer attraktiven Region mit Geschäften, Parks, Theatern, Museen und Restaurants entwickelt. Zudem ist Port Elizabeth für seine schönten Stadtstrände bekannt Wenn es die Zeit erlaubt können Sie hier einen Strandspaziergang machen, den Blick über die Algoa Bay schweifen lassen und in den umliegenden Geschäften shoppen gehen. Hierfür wohnt man idealerweise im ruhigen und Strandnahen Wohnviertel Summerstrand. Zum Flughafen sind es von hier am nächsten Tag nur noch 6 km.
Ihre Unterkunft:
komfortabel: 1x Übernachtung mit Frühstück in einem King Zimmer des Carslogie House
stilvoll: 1x Übernachtung mit Frühstück in einem Standard Zimmer der neuen Ocean Bay Lodge
luxuriös: 1x Übernachtung mit Frühstück im No. 5 Boutique Art Hotel


16. Tag: Zeit am Strand – Rückflug ab Port Elizabeth (6 km)

Heute geht Ihre Reise durch Südafrika leider dem Ende entgegen. Nach dem Frühstück fahren Sie (je nach Rückflugzeit) entweder nochmals in den Nationalpark oder auf direktem weg zum Flughafen in Port Elizabeth und checken nach der Abgabe Ihres Mietwagens am Nachmittag für Ihren Rückflug ein.

17. Tag: Ankunft an Ihrem Heimatflughafen am nächsten Tag


Preisübersicht und Leistungen der Südafrika Mietwagenreise Kapstadt und Garden Route

In dieser Tabelle finden Sie eine übersichtliche Darstellung der Reisepreise je nach Saison und Qualität Ihrer Unterkünfte

Reisezeitraum Kategorie "komfortabel" Kategorie "stilvoll" Kategorie "luxuriös"
November - Dezember 2016 1.440 € 1.790 € 3.090 €
Januar - April 2017 1.460 € 1.930 €
leicht höhere Preise im Februar
3.450 €
leicht höhere Preise im Februar
Mai - September 2017 1.290 € 1.750 € 2.760 €
Oktober - Dezember 2017 1.560 € 1.990 € 3.670 €
Mietwagenkategorie inkl. "Mittelklasselimousine" mi Navi
z.B. Toyota Corolla Quest
inkl. "Mittelklasselimousine" mi Navi
z.B. Toyota Corolla Quest
inkl. "Midsize SUV" mit Navi
z.B. Toyota RAV4
Beispielfoto
für die entsprechende
Mietwagenkategorie

* Leistungen dieser Südafrika Mietwagenreise:

  • Übernachtungen p.P. im Doppelzimmer, je nach Verfügbarkeit. Saisonale Abweichungen einzelner Unterkünfte  (z.B. Weihnachtszeit oder Ostern) bleiben vorbehalten.
  • Einzelzimmeraufpreis und Kinderpreise je nach Alter auf Anfrage.
  • Bei Überschneidung der angegeben Saisons bzw. der Kombination verschiedener Kategorien kommt es zu entsprechenden Preisanpassungen.
  • Verpflegung wie oben angegeben
  • Qualitätsmietfahrzeug von AVIS Oder Bidvest je nach Gesamtkategorie (komfortabel, stilvoll bzw. luxuriös). Jeweils mit mobilem Navi, Klimaanlage, Radio-CD, manueller Schaltung (bei Fusslieze SUV mit Automatikgetriebe)). Selbstverständlich können wir Ihnen auch jede andere Kategorie zur Verfügung stellen. Der oben angegebene Reisepreis inkl. Mietwagen errechnet sich durch Aufteilung des Mietwagenpreises auf 2 Erwachsene.
  • Umfangreiches Paket für Ihren Mietwagen (Inklusive Steuern, Flughafengebühren, unbegrenzte Kilometer, Haftpflicht, Vollkasko und Diebstahlversicherung ohne Selbstbeteiligung (Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall), 1 Zusatzfahrer). Weiteres Zubehör kann nach Voranmeldung vor Ort bezahlt werden. Fahrten nach Swaziland und Lesotho müssen direkt bei der Übernahme des Fahrzeugs vor Ort angegeben werden. 
  • Sicherungsscheine für die Absicherung Ihrer gebuchten Reise.
  • Besonders umfangreiche, persönliche Reisebeschreibung mit Anfahrtsbeschreibungen, Hotelbeschreibungen, Ideen zum möglichen Tagesprogramm, Restauranttipps uvm.
  • Aktuelles Kartenmaterial
  • 24 h - Rufnummer vor Ort mit deutschsprachigem Ansprechpartner.
  • Für jeden gebuchten Reiseteilnehmer spendet intaba 5.- Euro an ein Umweltprojekt in Südafrika.

Video zu unserer Südafrika Mietwagenreise Kapstadt und Garden Route

An dieser Stelle finden Sie immer wieder wechselnde Videos oder Diashows zu unseren Südafrika Mietwagenreisen

Cookies ermöglichen die bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …